Drucken

Farbe: blasses Gold

Bouquet Frischer, lebendiger Duft, zuerst dominiert von Zitrusfrüchten, reifen Birnen und Bourbon Vanille, dann entfalten sich die für einen Auchtentoshan typischen Noten von Flieder und Lavendel, unterlegt mit leicht medizinalen, balsamischen und würzigen Anklängen.

Gaumen Sanft und rund verschmelzen am Gaumen feine Gäraromen (Gerste, Maische, Hefe) mit fruchtigen Noten von Birnen, Pflaumen, Mirabellen. Zunehmend süß und vollmundig, zuerst nussig, dann blumig, im Finale wieder sanft und seidig mit feiner Balance von Kräutern und Exotik, Eisenkraut und Kokosmilch, Absinth und orientalischen Gewürzen (Kreuzkümmel, Zimt). Intensiver Nachhall, ein bisschen wie Vanillecreme oder Rhabarberkuchen. Im leeren Glas Noten von Malz und Milch